Posted on

Download e-book for kindle: Arbeiter und Arbeitswissenschaft: Zur Entstehung der by Angelika Ebbinghaus

By Angelika Ebbinghaus

ISBN-10: 3322885232

ISBN-13: 9783322885234

ISBN-10: 3531116673

ISBN-13: 9783531116679

Bis heute hat der Taylorismus, in den united states "Scientific administration" und in Deutschland fruher auch "Wissenschaftliche Betriebsfuhrung" oder "Wissen schaftliche Arbeitsorganisation" genannt, seinen Wert als Reizwort nicht verloren. Immer wieder Gegenstand von Untersuchungen und Debatten, haufig miBinterpretiert, sind die Standpunkte uber den Taylorismus bis zum heuti 1 gen Tage gegensatzlich geblieben. Wahrend die einen ihn als den dauerhaf testen Beitrag loben, den die united states neben ihrer Verfassung dem westlichen 2 Denken beigesteuert haben, verdammen andere den Taylorismus in Lenins Wor ten als ein "wissenschaftliches process der SchweiBabpressung," ohnealler dings zu wissen oder wahrhaben zu wollen, daB die Boischewiki mit ihrer Machtubernahme zu begeisterten Anhangern einer taylorisierten Produktion three wurden. Psychologisch oder soziologisch orientierte Arbeitswissenschaftler verweisen den Taylorismus gern in den unwissenschaftlichen Vorhof ihrer eigenen Wissenschaftsdisziplin, die sie ja als "wissenschaftliche" Weiter four entwicklung des Taylorismus begreifen. Und es gibt Stimmen, die nach wie vor mit Ford gegen Taylor argumentieren und behaupten, daB sich Taylors "Wissenschaftliche Betriebsfuhrung" mit der Mechanisierung der Produktion five uberlebt habe, wahrend andere wiederum sagen: "Als eine getrennte Bewe gung verschwand er (der Taylorismus, d. V. ) im Grunde genommen in der Welt wirtschaftskrise der DreiBigerjahre, aber bis dahin hatte sich die Kennt nis von ihm uberall in der Industrie verbreitet, und seine Methoden und die ihm zugrunde liegende Philosophie waren in vielen Ingenieur- und Be triebsleitungsschulen zu etwas AIItaglichem geworden., 6 Anfang der 70er Jahre gewann die Auseinandersetzung mit dem Taylorismus erneut an Popularitat.

Show description

Read or Download Arbeiter und Arbeitswissenschaft: Zur Entstehung der „Wissenschaftlichen Betriebsführung“ PDF

Best german_10 books

Download PDF by Dr. rer. soc. Peter Büchner, Dr. phil. Manuela du: Teenie-Welten: Aufwachsen in drei europäischen Regionen

InhaltIn diesem Buch wird der Weg von Kindern in die Jugendphase indrei europäischen Regionen in Westdeutschland, Ostdeutschland und denNiederlanden dargestellt. Die examine stützt sich auf die Ergebnisse einerqualitativen Längsschnittstudie, aber auch auf ausgewählte Resultate ausSurveystudien. Thematisiert werden die biographischen Prozesse desErwachsenwerdens, der Wandel der Umgangsformen zwischen Kindern und Eltern,die Veränderungen der Freizeitaktivitäten beim Übergang vom Kindes- insJugendalter sowie der Wandel der Freizeitbedingungen im interkulturellenVergleich.

Download e-book for iPad: Schlüsselqualifikation in der betrieblichen Praxis: Ein by Martina Stangel-Meseke

Die Anforderungen an die Mitarbeiter in Unternehmen haben sich im letzten Jahrzehnt enorm gewandelt. Als Folge moderner Führungs- und Managemenunethoden, der zu­ nehmenden Bedeutung interner und externer "Kundenorientierung" sowie der Selb­ ständigkeit und Eigenverantwortung auf allen Hierarchieebenen haben zunächst für viele betriebliche Praktiker eher esoterisch anmutende Konzepte wie das der "Schlüssel­ qualifIkation" eine hohe Relevanz für die Praxis erhalten.

Additional resources for Arbeiter und Arbeitswissenschaft: Zur Entstehung der „Wissenschaftlichen Betriebsführung“

Sample text

Jahrhunderts - dieses Jahrhunderts der Weltkriege und Massenvernichtung - tief gepragt haben. 43 Spencer huldigte noch einem "natUrl ichen AusleseprozeB" in Natur und Gesellschaft, spatere Eugeniker und Rassentheoretiker schickten sich - 32 - an, diesen "AusleseprozeB" praktisch zu planen. Sozialdarwinistisches Gedankengut ging in die Leistungsideologie der industriellen Gesellschaft ein, nach der ein jeder die Chance hat, sozial aufzusteigen und an Reichtum und Fortschritt unter der Bedingung, daB er sich den industriellen Arbeits- und Lebensnormen anpaBt, teilhaben kann.

34 1m RUckgriff auf Spencer postulierte die 1ntelligenz die industrielle Gesellschaft als pazifistisch und verurteilte die Arbeiterstreiks, weil sie "dem Geist der Zivilisation" widersprachen. 35 Mit der Behauptung, daB gesellschaftliche Veranderungen den langsam waltenden Evolutionsgesetzen unterliegen und Reformen, solange nicht die Gesetze menschlichen Handelns besser erforscht seien, blind sind, widersetzte sie sich den - 31 Forderungen der arbeitenden Bev5lkerung. Der einfluBreiche Sozialdarwinist William Graham Sumner, Professor an der Universitat von Yale, fUr den die Millionare schlicht "ein Produkt der natUrlichen Auslese,,36 waren, wandte die Theorie yom "Kampf um's Dasein" konsequent auf die Auseinandersetzungen zwischen Arbeiter und Unternehmer an: " ••.

Frederick Halsey kritisierte denn auch, da~ bei den Gewinnbeteiligungssystemen die Kosten- und Gewinnberechnung zu offensichtlich in den Handen der Unternehmer lage, urn einen Beitrag zur Losung der "Arbeiterfrage" zu leisten, und da~ zweitens der Gewinn unabhangig von der individuellen Leistung ausgeschUttet wUrde. ,,7 Bei diesem Pramienlohnsystem wurde die Zeit, in der eine bestimmte Arbeit zu verrichten war, auf der Basis von Erfahrung geschatzt und festgelegt. e Verdienste dieses Systems beruhen, 1iegt darin, daB die Pramie pro Stunde geringer ist als der Stundenverdienst, denn wenn bei der Herstellung eines Produkts eine Stunde Arbeitszeit eingespart wird, sind die Arbeitskosten geringer und die L5hne h5her als wenn die Stunde nicht eingespart worden ist; der Arbeiter wird tatsachlich fUr die Zeiteinsparung bezahlt.

Download PDF sample

Arbeiter und Arbeitswissenschaft: Zur Entstehung der „Wissenschaftlichen Betriebsführung“ by Angelika Ebbinghaus


by Steven
4.2

Rated 4.73 of 5 – based on 38 votes