Posted on

Aktuelle Entwicklungen im Unternehmensrecht: Stand und - download pdf or read online

By Hans W. Winterhoff (auth.), Anja Hucke (eds.)

ISBN-10: 3322929574

ISBN-13: 9783322929570

ISBN-10: 3409123865

ISBN-13: 9783409123860

Spektakuläre Unternehmenskrisen, Unternehmensübernahmen, Internationalisierung der Güter- und Kapitalmärkte sind nur einige Schlagworte, die verdeutlichen, dass Unternehmen vor einem zunehmend komplexer werdenden ökonomischen und rechtlichen Hintergrund handeln. Umfangreiche Kenntnisse und Beachtung der diesbezüglichen Rahmenbedingungen sind erforderlich, um overseas tätige Unternehmen zum Erfolg zu führen.
Die Autoren bieten eine Diskussionsgrundlage zu aktuellen Themen, die für Unternehmen rechtlich und betriebswirtschaftlich suitable sind und dabei ständigem Wandel unterliegen. Schwerpunkte bilden die Bereiche
· Anforderungen an Prüfung und Rechnungslegung im Hinblick auf deren Internationalisierung
· company Governance, Übernahme- und Kapitalmarktrecht
· Auswirkungen des Schuldrechtsmodernisierungsgesetzes auf das Kaufrecht.

"Aktuelle Entwicklungen im Unternehmensrecht" schlägt eine Brücke zwischen ökonomischen und rechtlichen Rahmenbedingungen sowie deren praktischer Bedeutung für Unternehmen, bietet eine integrative Bestandsaufnahme des establishment und gibt umfassende kritische Anregungen zu dessen Weiterentwicklung.

Show description

Read Online or Download Aktuelle Entwicklungen im Unternehmensrecht: Stand und Perspektiven PDF

Best german_10 books

Read e-book online Teenie-Welten: Aufwachsen in drei europäischen Regionen PDF

InhaltIn diesem Buch wird der Weg von Kindern in die Jugendphase indrei europäischen Regionen in Westdeutschland, Ostdeutschland und denNiederlanden dargestellt. Die examine stützt sich auf die Ergebnisse einerqualitativen Längsschnittstudie, aber auch auf ausgewählte Resultate ausSurveystudien. Thematisiert werden die biographischen Prozesse desErwachsenwerdens, der Wandel der Umgangsformen zwischen Kindern und Eltern,die Veränderungen der Freizeitaktivitäten beim Übergang vom Kindes- insJugendalter sowie der Wandel der Freizeitbedingungen im interkulturellenVergleich.

Schlüsselqualifikation in der betrieblichen Praxis: Ein by Martina Stangel-Meseke PDF

Die Anforderungen an die Mitarbeiter in Unternehmen haben sich im letzten Jahrzehnt enorm gewandelt. Als Folge moderner Führungs- und Managemenunethoden, der zu­ nehmenden Bedeutung interner und externer "Kundenorientierung" sowie der Selb­ ständigkeit und Eigenverantwortung auf allen Hierarchieebenen haben zunächst für viele betriebliche Praktiker eher esoterisch anmutende Konzepte wie das der "Schlüssel­ qualifIkation" eine hohe Relevanz für die Praxis erhalten.

Extra info for Aktuelle Entwicklungen im Unternehmensrecht: Stand und Perspektiven

Sample text

Die Erteilung einer Teilnahmebescheinigung wird bis zur Entscheidung der Kommission fiir Qualitätskontrolle zurückgestellt. Ein Versagen der Teilnahmebestätigung hat fiir die betroffene Praxis weitreichende Konsequenzen. Die Nichterteilung oder der Widerruf der Bestätigung bedeutet faktisch, dass keine gesetzlichen Abschlussprüfungen mehr durchgefiihrt werden dürfen; schon geprüfte Jahresabschlüsse sind zwar nicht nichtig, der Honoraranspruch besteht jedoch nicht mehr. Die betroffene Wirtschaftsprüferpraxis wird somit dauerhaft von der Tätigkeit als Abschlussprüfer ausgeschlossen.

7 WPO verpflichtet, über das Ergebnis der bisherigen Prüfung und den Kündigungsgrund zu berichten. Dieser Bericht ist im Falle eines späteren Peer Review dem nächsten Prüfer fiir Qualitätskontrolle vorzulegen. 52 Vgl. § 57a Abs. 5 Satz 4-6 WPO. 53 Vgl. Niehus, WPg 2000, S. 458. 54 Vgl. Marks/Schrnidt, WPg 2000, S. 419. 55 Meinungsverschiedenheiten über den Inhalt des Qualitätskontrollberichts sind gern. § 57a Abs. 7 Satz 2 WPO kein wichtiger Kündigungsgrund im Sinne des Gesetzes. 10 Kommission rür Qualitätskontrolle Die Administration des Verfahrens der externen Qualitätskontrolle obliegt nach § 57 Abs.

Die folgende Abbildung zeigt eine solche Einteilung und Details der GoB, wobei im Hinblick auf die Aussagefähigkeit eines Systems der Rechnungslegung und dessen Vergleichbarkeit den Kapitalerhaltungsgrundsätzen, die ihren handelsrechtlichen Ausdruck im Imparitäts- und Vorsichtsprinzip finden, besondere Bedeutung zukommt1 5 : 72 Vgl. Schmalenbach, ZthF 1933, S. 225-233. 73 Vgl. Leffson, Die Grundsätze ordnungsmäßiger Buchführung, S. 29. 74 Vgl. BaetgelKirsch/Thiele, Bilanzen, 5. Aufl. 2001, S. 93-102.

Download PDF sample

Aktuelle Entwicklungen im Unternehmensrecht: Stand und Perspektiven by Hans W. Winterhoff (auth.), Anja Hucke (eds.)


by Kevin
4.0

Rated 4.76 of 5 – based on 7 votes